Der Verkauf von getunten Fahrzeugen

In den letzten Jahren haben sich die Möglichkeiten für Fahrzeugtuner vervielfacht. In der Vergangenheit musste der private Gelegenheitstuner durchaus mehrere Kilometer Anfahrt in Kauf nehmen um in der ausgewählten Filiale eines namhaften Teileanbieters, die gewünschten Tuningteile zu kaufen. Alternativ blieb die Bestellung über den Katalog, der zunächst studiert werden musste, bevor das richtige Teil gefunden wurde. Online Shopsysteme verhelfen diesem Zielpublikum zu einer schnelleren und komfortableren Auswahl der passenden Teile. Leicht zu findende Kategorien und ausgefeilte Suchfunktionen ermöglichen dem Kunden innerhalb weniger Minuten nicht nur die zum jeweiligen Modell passenden Teile zu finden, sondern auch die zu diesen Tuningteilen passenden Werkzeuge oder möglichen Alternativen zu finden. Ein weiterer Vorteil eines Onlineversands besteht in der Weitergabe der Kostenvorteile an den Kunden. Im Schnitt können Tuningshops im Internet ein größeres Publikum erreichen und durch große Absatzmengen die Preise niedrig halten. Diese Entwicklung macht es auch für junge Menschen interessant, ihre ganz individuelle Modifikation am Fahrzeug vorzunehmen. Von Tieferlegungssätzen über Bremsanlagen bis hin zum Chiptuning kann nahezu jeder Tuningwunsch erfüllt werden.

Auswirkung auf den Wert beim Autoverkauf

Der Kreativität und der Vielfalt sind beim Tuning kaum Grenzen gesetzt. Jeder Autobesitzer kann seine Vorlieben und eigenen Vorstellungen des Traumautos durch diverse Modifikationen ausleben wie es gefällt. Unter den Liebhabern werden diese Umbauten hoch geschätzt und gegenseitig bewundert. Der Verkaufspreis ist bei diesen Fahrzeugen nur schwer zu ermitteln. So spielt die Verarbeitung und die Qualität des Einbaus von Tuningteilen eine große Rolle beim Festlegen des Verkaufspreises. Ein qualitativ hochwertig getuntes Fahrzeug wird unter Liebhabern nicht nur den höheren Materialwert einbringen, sondern auch noch ein Mehrwert für die durchgeführte Arbeit einbringen. In den meisten Fällen sind solche Fahrzeuge jedoch unverkäuflich und besitzen meist nur einen geschätzten Wert und werden in vielen Fällen nur noch als Show Cars eingesetzt. Der Verkauf eines Fahrzeugs, welches beispielsweise nur wenige Modifikationen besitzt gestaltet sich leider nicht so leicht wie gedacht. Einige Internetseiten bieten sogenannte Wertermittlungen für Fahrzeuge an, bei denen auch angegeben werden kann ob das Fahrzeug getunt wurde. Die Daten der Verkaufspreise können anhand einer Datenbank ausgewertet werden und so kann je nach Modell und Baujahr der ungefähre Verkaufspreis ermittelt werden. Wer bei einer Vermittlerplattform für Automobile, eine Auto Bewertungen im Internet durchführt, wird bei getunten Fahrzeugen einen, im Vergleich zur Originalversion, geringeren Verkaufspreis erhalten. Da der Verkauf des Fahrzeugs bei öffentlichen Automobilplattformen auch an gewöhnliche Autofahrer und nicht nur an Tuningexperten gerichtete ist, sinkt der zu erwartende Preis. Der Grund hierfür liegt in der, durch normale Autofahrer verringerten Zahlungsbereitschaft für getunte Fahrzeuge. Das muss allerdings nicht heißen, dass die verbauten Tuningteile letztendlich nicht doch einen positiven Effekt auf den Verkaufspreis haben und sich ein angemessener Kaufpreis bei dem Verkauf des Fahrzeugs ergeben wird.

Kommentare sind geschlossen.