H&R Federn für BMW 1er F40 F1H 4WD incl. M135i xDrive ab 1051 kg VA-Last 2019-
Kostenloser Versand
Versand innerhalb von 24h
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0800 123 454 321

H&R Federn für BMW 1er F40 F1H 4WD incl. M135i xDrive ab 1051 kg VA-Last 2019-

179,85 €*

%
327,00 €* UVP (45% gespart)

Über 6 lieferbar.

**Lieferzeit: 7-9 Tage

Produktnummer: 28635-2
Gewicht: 10.5 kg
EAN: 4048419302700

Wichtige Hinweise: Bitte beachten!  (Siehe Beschreibung unten)
Tieferlegung vorne / hinten: 30 mm / 30 mm
Gutachten: mit Teilegutachten (§19.3)
Baujahr von / bis: 2019>
Produktinformationen "H&R Federn für BMW 1er F40 F1H 4WD incl. M135i xDrive ab 1051 kg VA-Last 2019-"


H&R Sportfedernsatz

H&R Sportfedernsätze sind die ideale Lösung, wenn Sie das Handling Ihres Automobils optimieren und eine sportliche Optik unter Beibehaltung des serienmäßigen Fahrkomforts erzielen möchten.



Das bewerte Federsystem maximiert das Handling ihres Fahrzeuges und sorgt für eine sportliche Optik.

Kombinierbar mit Serien- sowie fast allen handelsüblichen Sportstoßdämpfern bieten H&R Sportfedersätze eine Preiswerte und dennoch hochwertige Option, Sportlichkeit zu erfahren.

Die Federn zeichnen sich durch die progressive Federkennlinie aus.






Passend für folgende Fahrzeuge:


Fahrzeug: BMW 1er (F40) Typ F1H, 4WD, incl. M135i xDrive, ab/from 1051 kg VA-Last/ FA load incl. Adaptive Drive
Baujahr: 2019>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: 30
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.




Artikelnummer: 28635-2

Eigenschaften
baujahr_von_bis: 2019>
gutachten: mit Teilegutachten (§19.3)
tieferlegung_vorne_hinten: 30 mm / 30 mm
wichtige_hinweise: 12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.