H&R Stoßdämpfer

Die H&R Stoßdämpfer werden eigens für H&R produziert.

Die Firma H&R ist Garant für qualitativ hochwertige Sport- und Gewindefahrwerke.
Ihre Geschichte reicht bis in die 80er Jahre und ist gepflastert mit Motor- und Rennsport erfolgen. Selbst für nicht Tuningbegeisterte Autofahrer sind H&R Federn, Fahrwerke und Stoßdämpfer ein Begriff für sportliches Autozubehör.
Die Entwicklung der Stoßdämpfer und deren Abstimmung und Kennlinienanpassung findet im Hause H&R statt wo alle Erfahrungen und Renn erfolge stets in die neue Serie von H&R Stoßdämpfern einfließt.
Dennoch werden die H&R Stoßdämpfer nicht direkt im Unternehmen produziert.

H&R Stoßdämpfer Produktion

Für die Produktion der H&R Stoßdämpfer wurde ein namhafter deutscher Hersteller mit ins Boot geholt der nach den genauen Vorgaben von den H&R Ingenieuren alle Stoßdämpfer herstellt.
Die H&R Stoßdämpfer sind dank ihrer Rebound Technik bestens für Sportfahrwerke und Tieferlegungsfedern geeignet, da das Rebound System den Aushub der Kolbenstange reduziert und somit auch bei verkürzter Kolbenstange ein rausspringen der Feder vom H&R Stoßdämpfer verhindert.

Weitere H&R Stoßdämpfer Varianten

Zusätzlich zu den Standard H&R Stoßdämpfern werden auch die passenden Stoßdämpfereinheiten für die H&R Gewindefahrwerke hergestellt welche als Monotube und Twin-Tube Variante verbaut werden.
Bei der Monotube Variante besitzt der H&R Stoßdämpfer eine Einrohr-Dämpfungstechnik und Upside-Down Achsbeine welche eine besonders gute Querkraftabstützung besitzen.
Die H&R Stoßdämpfer mit der Twin-Tube Technik bestehen aus einem Zweirohrgasdruckdämpfer welche teilweise sogar mit Dämpferkraftverstellung ausgeliefert wird.

VN:F [1.9.13_1145]
Rating: 8.7/10 (7 votes cast)
VN:F [1.9.13_1145]
Rating: +4 (from 4 votes)
H&R Stoßdämpfer, 8.7 out of 10 based on 7 ratings