H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk für Audi A3 8L 2WD Bj. 08/96-03 Seat Leon 1M 2WD
Tuningerfahrung seit über 20 Jahren
Tuningteile innerhalb Deutschlands viele versandkostenfrei
Große Auswahl an Markentuningartikel
Erhalten Sie bis zu 40% Rabatt
Hotline 09732-4200

H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk für Audi A3 8L 2WD Bj. 08/96-03 Seat Leon 1M 2WD

869,60 €*

%
1.087,00 €* UVP (20% gespart)

**Lieferzeit: 7-9 Tage

Produktnummer: 35525-1
Gewicht: 21 kg
EAN: 4048419066718

Wichtige Hinweise: Bitte beachten!  (Siehe Beschreibung unten)
Tieferlegung vorne / hinten: 40-70 mm / 30-60 mm
Gutachten: mit Teilegutachten (§19.3)
Baujahr von / bis: 09/97>
Produktinformationen "H&R Twin-Tube Gewindefahrwerk für Audi A3 8L 2WD Bj. 08/96-03 Seat Leon 1M 2WD"


H&R Twin-Tube Edelstahl Gewindefahrwerke (höhenverstellbar)

verfügen über ein sportlich-komfortables Setup der werkseitig fix eingestellten Gasdruckstoßdämpfer. Die Kombination mit speziell darauf abgestimmten Federn ermöglicht den Erhalt von Komfort und Alltagstauglichkeit bei einer gleichzeitig deutlich gesteigerten Performance.



Die Fahrzeughöhe kann über das von außen einstellbare Gewinde individuell nach Fahrzeug, Bereifung und Einsatzzweck im Rahmen der laut Teilegutachten geprüften Werte, angepasst werden.



H&R Produktvorteile

• Zweirohrgasdruckdämpfer
• Gewindedämpfer in polierter Edelstahlausführung
• spezielle Fahrwerks- und Rennfedern, hochfester Federstahldraht
• robustes Trapezgewinde zur Höhenverstellung
• dauerhafter Korrosionsschutz
• Hakenschlüssel enthalten




Passend für folgende Fahrzeuge:


Fahrzeug: Audi A3 Typ 8L, 2WD, Stabihalter am Querlenker/stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 08/96>03
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: Seat Leon Typ 1M, 2WD, ohne/except Cupra R, Stabihalter am Querlenker/ stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 99>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: Seat Toledo Typ 1M, 2WD, ohne/except Cupra R, Stabihalter am Querlenker/ stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 99>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: Skoda Octavia Lim./Sedan Typ 1U, 2WD, Stabihalter am Querlenker/stabilizer holder at the whishbone, ohne/except RS Model
Baujahr: 01/97>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

24) Bei Fahrzeugen mit Schlechtwegefahrwerk beträgt die Tieferlegung ca. 15-20 mm mehr, da diese Fahrzeuge ab Werk bereits entsprechend höher stehen.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: VW Beetle+Beetle Cabrio/Convertible Typ 9C, 1Y, 1C, Stabihalter am Querlenker/Stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 10/97>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: VW Bora Lim./Sedan Typ 1J, 2WD, Stabihalter am Querlenker/stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 09/97>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.



Fahrzeug: VW Golf IV Lim./Sedan Typ 1J, 2WD, Stabihalter am Querlenker/stabilizer holder at the wishbone
Baujahr: 09/97>
Tieferlegung VA / HA bis ca. mm: VA: 40-70 / HA: 30-60
Zulassung: Teilegutachten (§19.3)

Hinweise:

12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.

13) Bei Verwendung serienmäßiger Rad-Reifenkombinationen ( teilweise auch bei Alufelgen) sind Distanzscheiben erforderlich.

17) Gewindefahrwerk höhenverstellbar im Bereich laut Teilegutachten geprüften Werte.

26) Bei Fahrzeugen der Golf 4 Plattform 2WD (Golf, Bora, A3, Beetle, Leon, Toledo, Octavia) kann es bereits ab einer Tieferlegung von ca. 30 mm zum Kontakt zwischen Antriebswelle und Stabilisator kommen. In diesem Fall muss der H&R Stabilisator 33525-1 verbaut werden. Bei größerer Tieferlegung ab 35 mm (z.B. Cup Kit + Gewindefahrwerke) ist dieser Stabilisator-Wechsel Pflicht.

32) Je nach Motorisierung, Getriebe, Ausstattung und Toleranzen des Fahrzeuges kann die Tieferlegung um einige mm von den angegebenen Werten abweichen.

65) Die angegebenen Tieferlegungen wurden an den jeweiligen Prüffahrzeugen ermittelt. Bitte beachten Sie, dass die maximale Tieferlegung nicht bei jedem Fahrzeug erreicht werden kann, siehe hierzu Auflage und Hinweise im Teilegutachten und die technischen Hinweise Fahrwerksprogramm 12,17,32.

78) Schäden, die durch nicht eingehaltene Gutachten-Einstellmaße hervorgerufen werden, sind selbst verschuldet und werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.

79) Der Mindestabstand zwischen Räder/Reifen und Fahrwerks-/ Karosseriebauteilen darf 5 mm nicht unterschreiten. Ggf. ist der Abstand mittels Spurverbreiterungen und/ oder fachgerechter Bearbeitung der Karosserie wieder herzustellen. Eventuell anfallende Arbeiten und/ oder Kosten werden nicht von H&R übernommen/ erstattet.




Artikelnummer: 35525-1

Passend für:
  • Audi A3 (8L1) 1.6 (74 KW, 101 PS) (09/1996-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.6 (75 KW, 102 PS) (08/2000-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.8 (92 KW, 125 PS) (09/1996-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (12/1996-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.8 T (132 KW, 180 PS) (12/1998-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.9 TDI (66 KW, 90 PS) (09/1996-07/2001)
  • Audi A3 (8L1) 1.9 TDI (74 KW, 100 PS) (10/2000-05/2003)
  • Audi A3 (8L1) 1.9 TDI (81 KW, 110 PS) (08/1997-07/2001)
  • Audi A3 (8L1) 1.9 TDI (96 KW, 130 PS) (08/2000-05/2003)
  • Seat Leon (1M1) 1.4 16V (55 KW, 75 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.6 (74 KW, 100 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.6 (75 KW, 102 PS) (10/2005-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.6 16V (77 KW, 105 PS) (09/2000-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.8 20V (92 KW, 125 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.8 20V T (132 KW, 180 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 SDi (50 KW, 68 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 TDi (110 KW, 150 PS) (09/2000-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 TDi (66 KW, 90 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 TDi (74 KW, 100 PS) (10/2005-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 TDi (81 KW, 110 PS) (11/1999-06/2006)
  • Seat Leon (1M1) 1.9 TDi (96 KW, 130 PS) (05/2003-06/2006)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.4 16V (55 KW, 75 PS) (01/2000-05/2002)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.6 (74 KW, 100 PS) (10/1998-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.6 16V (77 KW, 105 PS) (06/2000-05/2006)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.8 20V (92 KW, 125 PS) (10/1998-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.8 20V T (132 KW, 180 PS) (09/2000-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.9 TDi (110 KW, 150 PS) (10/2000-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.9 TDi (66 KW, 90 PS) (03/1999-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.9 TDi (81 KW, 110 PS) (10/1998-07/2004)
  • Seat Toledo II (1M2) 1.9 TDi (96 KW, 130 PS) (05/2003-05/2006)
  • Seat Toledo II (1M2) 2.3 V5 (110 KW, 150 PS) (10/1998-11/2000)
  • Seat Toledo II (1M2) 2.3 V5 20V (125 KW, 170 PS) (09/2000-11/2003)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.4 (44 KW, 60 PS) (04/1999-03/2001)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.4 16V (55 KW, 75 PS) (09/2000-12/2010)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.6 (55 KW, 75 PS) (09/1996-09/2004)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.6 (74 KW, 101 PS) (02/1997-12/2007)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.6 (75 KW, 102 PS) (11/2000-12/2010)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.8 (92 KW, 125 PS) (09/1996-07/2000)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (08/1997-12/2010)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.9 SDi (50 KW, 68 PS) (06/1997-12/2003)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.9 TDi (66 KW, 90 PS) (09/1996-03/2010)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.9 TDi (74 KW, 100 PS) (10/2005-12/2010)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.9 TDi (81 KW, 110 PS) (08/1997-01/2006)
  • Skoda Octavia I (1U2) 1.9 TDi (96 KW, 130 PS) (09/2002-09/2004)
  • Skoda Octavia I (1U2) 2.0 (85 KW, 116 PS) (04/1999-05/2007)
  • VW Bora (1J2) 1.4 16V (55 KW, 75 PS) (03/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.6 (74 KW, 101 PS) (10/1998-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.6 (75 KW, 102 PS) (08/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.6 16V (77 KW, 105 PS) (05/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.6 FSI (81 KW, 110 PS) (01/2002-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.8 (92 KW, 125 PS) (10/1998-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (05/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.8 T (132 KW, 180 PS) (03/2002-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.9 SDI (50 KW, 68 PS) (10/1998-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (110 KW, 150 PS) (05/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (66 KW, 90 PS) (10/1998-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (74 KW, 101 PS) (09/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (81 KW, 110 PS) (10/1998-06/2001)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (85 KW, 115 PS) (12/1998-01/2002)
  • VW Bora (1J2) 1.9 TDI (96 KW, 130 PS) (11/2000-05/2005)
  • VW Bora (1J2) 2.0 (85 KW, 115 PS) (10/1998-12/2013)
  • VW Bora (1J2) 2.3 V5 (110 KW, 150 PS) (10/1998-10/2000)
  • VW Bora (1J2) 2.3 V5 (125 KW, 170 PS) (10/2000-05/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.4 16V (55 KW, 75 PS) (08/1997-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.6 (74 KW, 100 PS) (08/1997-05/2004)
  • VW Golf IV (1J1) 1.6 (75 KW, 102 PS) (08/2000-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.6 16V (77 KW, 105 PS) (02/2000-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.6 FSI (81 KW, 110 PS) (01/2002-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.8 (92 KW, 125 PS) (08/1997-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (08/1997-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.8 T GTI (132 KW, 180 PS) (08/2001-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 SDI (50 KW, 68 PS) (08/1997-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (110 KW, 150 PS) (05/2000-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (66 KW, 90 PS) (10/1997-05/2004)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (74 KW, 101 PS) (09/2000-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (81 KW, 110 PS) (08/1997-05/2004)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (85 KW, 115 PS) (12/1998-06/2001)
  • VW Golf IV (1J1) 1.9 TDI (96 KW, 130 PS) (11/2000-06/2005)
  • VW Golf IV (1J1) 2.0 (85 KW, 115 PS) (07/1998-05/2004)
  • VW Golf IV (1J1) 2.3 V5 (110 KW, 150 PS) (08/1997-10/2000)
  • VW Golf IV (1J1) 2.3 V5 (125 KW, 170 PS) (10/2000-06/2005)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.4 (55 KW, 75 PS) (11/2001-09/2010)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.6 (74 KW, 100 PS) (10/1999-09/2000)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.6 (75 KW, 102 PS) (06/2000-09/2010)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (10/1999-09/2010)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.9 TDI (66 KW, 90 PS) (01/1998-06/2004)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.9 TDI (74 KW, 101 PS) (02/2001-09/2010)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 1.9 TDI (77 KW, 105 PS) (07/2005-09/2010)
  • VW New Beetle (9C1, 1C1) 2.0 (85 KW, 115 PS) (01/1998-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 1.4 (55 KW, 75 PS) (01/2003-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 1.6 (75 KW, 102 PS) (01/2003-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 1.8 T (110 KW, 150 PS) (01/2003-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 1.9 TDI (74 KW, 100 PS) (06/2003-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 1.9 TDI (77 KW, 105 PS) (07/2005-09/2010)
  • VW New Beetle Cabriolet (1Y7) 2.0 (85 KW, 115 PS) (09/2002-10/2010)
Eigenschaften
Art: Twin-Tube (Edelstahl)
baujahr_von_bis: 09/97>
gutachten: mit Teilegutachten (§19.3)
tieferlegung_vorne_hinten: 40-70 mm / 30-60 mm
wichtige_hinweise: <br>12) Bei Fahrzeugen mit werksseitiger Tieferlegung, z.B. BMW M-Technik, MB Sport-Line Fahrwerk, Audi-Sportfahrw. usw., wird nur eine geringere Tieferlegung erzielt, da diese Fahrzeuge schon "ab Werk" tiefer liegen.<br><br>13) Bei Verwendung serienmäßi